Interesse am Konzept der Entwicklung biotechnischer Systeme

Interesse am Konzept der Entwicklung von biotechnischen Systemen und cyberphysikalischen Systemen (CFS) für verschiedene Bereiche der menschlichen Tätigkeit. CPhS gelten als intelligente Systeme, die physische Objekte, externe Geräte, Prozessoren und Netzwerkgeräte enthalten. Das Hauptziel der Erstellung von CPhS ist die Echtzeitsteuerung des Verhaltens physischer Objekte als Komponenten solcher Systeme. Dies sind Systeme, in denen Cyber-Tools (Messen, Rechnen, Kommunizieren, Steuern und Ausführen) und physikalische Prozesse in beliebigen Objekten interagieren. Die Idee, das CPhS-Konzept auf die biomedizinische Industrie auszudehnen, erscheint vielversprechend. In solchen physischen Objekten sind CPhS biologische Objekte (BOs) vom Einfachsten bis zum Menschen. Die Überwachung des Verhaltens von BO mit kybernetischen Methoden und der automatische Empfang ihrer Parameter und Eigenschaften in Echtzeit ermöglichen eine zuverlässigere Interaktion mit dem BO.

Es ist zu beachten, dass die Verwendungsmerkmale und die physikalischen (biophysikalischen) Merkmale des BO die spezifischen Eigenschaften des Entwurfs und der Entwicklung der einzelnen SPS bestimmen. Das weit verbreitete Konzept der biotechnologischen Systeme (BTS), das die notwendigen Forschungswerkzeuge und -werkzeuge sowie BO selbst umfasst, ermöglicht es uns, BTS als separate Mess- und Rechenkomponente von CPhS zu betrachten, die sich in der CPhS-Struktur zwischen der physischen Welt und der Kommunikationsumgebung befindet .

Entsprechend der Mehrebenen-Basisplattform CPhS sollte das Verhalten ihrer Elemente auf jeder Ebene zuverlässig und vorhersehbar sein. Wenn diese Anforderung nicht vollständig erfüllt ist, sollten die Mittel der nächsten (oberen) Ebene diese Mängel ausgleichen. BTS als eine Komponente von CPhS enthält eingebaute Computer-Tools, die die Funktionen der lokalen Steuerung ausführen, die empfangenen Daten vorverarbeiten und diese Daten gemäß den Anforderungen für das Senden und Empfangen durch höhere CPhS-Ebenen präsentieren.

Algorithmen zur Regulierung des Informationsflusses in der Kommunikationsumgebung zwischen Benutzern von BO und SPS ermöglichen einen Echtzeitbetrieb bei der Überwachung von BO. Trotz der bedeutenden Erfolge der globalen Industrie im Bereich der elektronischen biomedizinischen Instrumentierung und der Schaffung von BTS für verschiedene Zwecke, die BPS als Bestandteil des PPS betrachten, eröffnen sich neue Möglichkeiten. Die Entwicklung von Biologie und Medizin erfordert die Suche nach instrumentellen, objektiven Interaktionsmitteln mit BO. Es ist zu beachten, dass im Zuge der Modernisierung und Verbesserung bestehender BTS elektronische Komponenten aktualisiert, Schaltungslösungen und Software überprüft werden, die Funktionsprinzipien sowie die Parameter der primären Datensensoren jedoch keine wesentlichen Änderungen erfahren. Dies gilt insbesondere für BPS, die bei der Untersuchung von BO die bioelektrische Impedanzmethode verwenden. Bitte beachten Sie, dass die Aufgaben der Impedanzmessung an nicht-biologischen Objekten ausführlich besprochen werden.

Technologischer Betrug. Der aufkommende Einsatz moderner Technologien hat nicht nur der Gesellschaft geholfen, sondern auch Betrüger und Kriminelle angezogen, die Technologie zu finanziellen Zwecken zu missbrauchen. Der Betrug über das Internet hat dramatisch zugenommen, was zu einem jährlichen Verlust von Milliarden Dollar für Kunden und Dienstleister weltweit geführt hat. Ein Großteil dieses Betrugs wirkt sich direkt auf Einzelpersonen aus, sowohl bei browserbasierten und mobilbasierten Internetdiensten als auch bei der Nutzung herkömmlicher Telefondienste, entweder über Festnetz- oder Mobilfunknetze. Es ist wichtig, dass Benutzer der Technologie sowohl über Betrug informiert als auch durch Betrugserkennungs- und -verhütungssysteme vor Betrug geschützt werden.

Mit der Entwicklung der Cybersysteme haben sich auch die Methoden der Cyberkriminellen zur Bekämpfung von Cybersystemen weiterentwickelt, und es ist dringend erforderlich, die am häufigsten verwendeten Mechanismen von Cyberverbrechen zu charakterisieren, um Organisationen und Verbraucher vor Cyberkriminellen zu schützen.

Wir glauben, dass dies die erste Studie ist, die verschiedene Aspekte von Betrug mit verschiedenen Technologien abdeckt. Gegebenenfalls enthält das Papier Empfehlungen zur Verbesserung der Sicherheit des Systems und zum Schutz von Personen vor Cyberkriminellen. Diese Studie soll Verbrauchern, Aufsichtsbehörden, Dienstleistern und Strafverfolgungsbehörden Aufschluss darüber geben, wie Betrüger die verfügbaren Technologien und Schutzmechanismen zum Schutz der Verbraucher missbrauchen.